Content Creation – Deutsche Bahn

Im Winter 2018 habe ich unter anderem die DB-Sportcamps von Timo Boll (Tischtennis), Andrea Petković (Tennis), Christopher Rühr (Hockey), Niko Kappel und Mathias Mester (Leichtathletik Paralympics) und weiteren Super-Sportler*innen begleitet.

Bei so einem DB-Sportcamp lernen Jugendliche einen Tag lang von ihren Idolen die besten Tricks. Und an diesen Workshop-Tagen gibt’s auch immer eine Live-Übertragung auf dem Snapchat-Kanal der Deutschen Bahn @draufabfahren –z.B. durch mich.

Viewzahlen durch Challenges generieren
Klar, zu einer Veranstaltungs-Doku gehören in erster Linie Bilder des Events (z.B. Team-Fotos) oder Boomerangs der Sportart in Aktion. Unterhaltsam wird es aber erst, wenn man noch kleine Challenges oder kurze Interview-Snippets einfügt:

Meine Lieblings-Snaps der Saison
→ Weihnachtskugel-Stoßen mit Kugelstoß-Weltmeister Niko Kappel
→ Mit Andrea Petković einen Tennisball aufschneiden und herausfinden, warum die Bälle eigentlich filzig und nicht glatt sind
→ Mit ALBA Berlin steile Thesen aufstellen, warum Baskettball so oft im Hip Hop vorkommt
→ Leichtathlet Mathias Mester fragen, was denn eigentlich so leicht an Leichtathletik sein soll
→ Handball-Legende Andreas “Andy” Wolff zeigen lassen, welche Übung ihn zur Verzweiflung und warum trotzdem er sie trotzdem durchzieht

Dankeschön an das großartige Team von jungvornweg, die wieder alles so gut organisiert haben. Und auch herzlichen Dank an die Deutsche Bahn, die mir viel Freiraum bei der Umsetzung gibt.

Weitere Projekte